Kategorie: Kopf

Neue Blog-Einträge

Der Kopf

Der Kopf

Der menschliche Kopf wird gebildet aus den knöchernen Strukturen des Schädels und den eingebetteten Sinnesorganen Augen, Nase, Mund und Ohren sowie dem innen liegenden Gehirn. Sehnen, Bänder, Muskeln, Knorpel, Bindegewebe und die Haut bilden die äußeren Strukturen. Die Vorderseite des Kopfes ist das Gesicht, welches wiederum grob in Stirn-, Augen-, Nase-, Mund- Wangen- und Kinnpartie unterteilt werden kann.

Die Ohren

Die Ohren

Die Ohren bilden eines der menschlichen Sinnesorgane, wobei sie nicht nur der Wahrnehmung von Geräuschen, sondern auch als Gleichgewichtsorgan dienen. De Struktur des Ohrs wird in drei Bereiche untergliedert: Außenohr, Mittelohr und Innenohr. Jeder dieser Bereich hat spezielle Funktionen, deren Zusammenspiel die auditive Wahrnehmung ermöglicht.

Die Schultern

Die Schultern

Die Schultern bilden die Verbindung zwischen Oberarm und Rumpf. Sie umfassen das Schultergelenk, bestehend aus Kopf des Oberarmknochens und Schulterblatt mit umliegenden Muskeln, Sehnen und Bändern sowie den Schultergürtel zudem neben dem Schulterblatt auch das Schlüsselbein und das Rabenbein gehören.

Die Augen

Die Augen

Die Augen bilden ein hochsensibles Sinnesorgan, das der Wahrnehmung von Lichtreizen dient und entsprechende Impulse über den Sehnerv an das Sehzentrum im Gehirn übermittelt, wo die Impulse zu Bildern verarbeitet werden. Oft wird das Auge ausschließlich mit dem Augapfel in Zusammenhang gebracht, dessen vorderer Bereich durch Hornhaut, Bindehaut, Iris und Pupille geprägt ist.

Der Hals

Der Hals

Der Hals bildet die Verbindung zwischen Kopf und Rumpf, wobei in diesem relativ engen Abschnitt Luftröhre, Speiseröhre, Kehlkopf, Schilddrüse, Halswirbelsäule, verschiedenen Nervenbahnen und die Blutleitbahnen für die Versorgung des Gehirns Platz finden müssen. Zahlreiche Muskelgruppen dienen zur Stabilisierung des Halses und ermöglichen die Bewegung des Kopfes.

Mund

Mund

Der Mund umfasst die äußerlich sichtbaren Lippen sowie die von Oberkiefer, Unterkiefer und Wangen umschlossene Körperöffnung mitsamt der innen liegenden Strukturen wie Zähne, Zahnfleisch, Mundschleimhaut, Zunge, Gaumen und Gaumenzäpfchen. Nach hinten hin schließt sich an die Mundhöhle der Rachenraum an.

Die Nase

Die Nase

Die Nase ist Teil der menschlichen Atemwege. Die äußere Nase umfasst die Nasenwurzel (Nasenpyramide) am oberen Ende, den Nasenrücken, die Nasenspitze, die seitlichen Nasenflügel und den Nasensteg zwischen den Nasenlöchern. Bis auf die Nasenpyramide ist die gesamte äußere Nase aus einer flexiblen Knorpelstruktur aufgebaut, die leichte Stöße abfangen kann, ohne größeren Schaden zu nehmen.